LUCERO

Mix, 60 cm, Alter unbekannt, im Tierheim in Spanien

 

Hallo ich bin Lucero, der Papa von Cari und Musta.

Ich lebe noch auf dem Gelände des Olivenhains, aber der Besitzer vom Olivenhain will, dass ich und meine Gefährtin von dort verschwinden, weil wir ja nicht seine Hunde sind.

Maribel kommt immer wieder und bringt Futter vorbei.

Hier liegt auch jede Menge Rattengift aus aber bisher habe ich das nicht gefressen.

Ich bin eigentlich ein ganz lieber Hund, aber Maribel kann nicht sooo viel über mich sagen, da sie mich ja nur im Olivenhain erlebt.

Ich habe ihr aber schon mal die Hand geleckt und mich von ihr streicheln lassen, als sie mir Futter gebracht hat.

Leider kann Maribel mich nicht zu sich holen, weil sie im Moment einfach keinerlei Platz- noch finanzielle Kapazitäten frei hat.

 

 

Wenn ich es aber schaffe, auf diesem Wege meinen Menschen zu finden, würde Maribel alles in Angriff nehmen, so dass ich transportfertig gemacht werde und auch auf Reisen gehen darf.

Wahrscheinlich bin ich ein Hund, der einfach ausgesetzt worden ist, weil er nicht mehr gewünscht war. Davon gibt's hier in Spanien ja leider viel zu viele.

Willst du mir ein Zuhause mit einem Hundekörbchen schenken? Dann meldet euch doch bei Susi!!

Susi holt bei Fragen auch gerne noch Informationen bei meinen spanischen Menschenfreunden ein, soweit das bei mir eben möglich ist.

 

 

Kontakt :
Tierschutz Spanien

Susanne Rieder
Telefon: 09344 - 92 89 32 ( ab 20 Uhr )
Mail: susi.rieder@gmx.net


Direkt zu Lucero und weiteren Fotos


eingestellt am: 06.03.2009

Sämtliche aufgeführte Links unterliegen nicht "neufundlaender-notvermittlung.de", somit sind wir auch für deren Inhalte nicht verantwortlich.