Bola- ein besonderer "Schwarzbär" sucht sein Zuhause im Glück!

 




Der hübsche 5jährige, kastrierte Neufundländermix-Rüde Bola stammt ursprünglich von Mallorca und kam dank einer befreundeten Tierschutzorganisation nach Deutschland.

In deren Pflegestelle mochte ihn die Ersthündin jedoch leider nicht und so musste Bola in seine jetzige Pflegestelle umziehen. Seit dieser Zeit lebt er, zusammen mit einer Berner Sennenhündin (anfangs mit zwei Bernerdamen), bei seinem Pflegefrauchen.

Wie das Leben manchmal so spielt, ändern sich nun die Lebensumstände in der Pflegestelle und Bola muss sein derzeitiges Zuhause verlassen.

Anfänglich war Bola ein rüpelhafter und stürmischer Bursche, der sein Pflegefrauchen vor ganz neue Herausforderungen stellte. Doch Beide haben die Zeit fleißig genutzt, um an der "gemeinsamen Sprache" zu arbeiten, teilweise auch mit der Unterstützung eines Hundetrainers.

Dabei hat sich gezeigt, dass Bola ein sehr gelehriger Vierbeiner ist, der sich einen konsequenten Menschen an seiner Seite wünscht, der ihm eine klare Orientierung und Führung gibt und weiterhin mit ihm arbeitet.

Bola ist aber auch ein absoluter Kuschelbär!!! Er ist sehr menschenbezogen, genießt Streicheleinheiten in vollen Zügen und dankt es seinem Menschen mit treuer Anhänglichkeit.
Andere Artgenossen braucht der schwarze Bär nicht unbedingt um sich herum. Es entscheidet bei ihm ganz stark die Sympathie, ob er die Anwesenheit eines anderen Hundes mag.

So haben wir Bola bisher kennen gelernt:

Krankheiten: Leishmaniose (wie leider so oft in südl.Ländern), hat derzeit keine Krankheitssymptome und benötigt zur Zeit auch keine Medikation (jährliche Blutkontrollen sind dennoch anzuraten).

WER kann sich vorstellen, mit Bola in eine gemeinsame Zukunft zu starten?
WER möchte mit ihm weiterhin arbeiten und sein ganzes Vertrauen gewinnen?
WER wünscht sich einen tollen Hund als treuen Weggefährten an seiner Seite?

Dann melde Dich - Bola wartet!!!

 

 

Möchten Sie Bola ein neues Zuhause schenken - dann bitte hier  bewerbung3bewerben.

Hier ist ein Link zum Tagebuch.

 

Kontakt:

Bärbel Waldfried  und Steffi List
Tel. 05751-4304326
E-Mail: baerbel@berner-sennenhunde-nothilfe.de ; steffi@berner-sennenhunde-nothilfe.de