Spike

 

 

Name: Spike
Rasse: Berner Sennenhund
Alter: 2 Jahre
Geschlecht: Rüde, nicht kastriert (Kastrationschip)
Aufenthaltsort: Nähe 31134 Hildesheim in der Pflegefamilie
Kontakt: Berner and Friends e.V., Berner Nothilfe mit Herz
Susanne Zillikens susannez@berner-and-friends.de
Bewerberformular: http://www.bernerandfriends.de/bewerbung
Homepage: www.bernerandfriends.de

 



Spike wurde abgegeben, da seine Familie keine Zeit mehr für ihn hatte. Er hat auf einem Hof mit Familienanschluss gelebt, wo er nicht viel kennengelernt hat. Aber er ist sehr neugierig und aufmerksam und freut sich darüber, in kleinen Schritten neuen Dingen zu begegnen.

Wenn der hübsche Spike erst einmal jemanden in sein großes Herz geschlossen hat, ist er ein sehr lieber, anhänglicher und kuschelbedürftiger Goldbär, der vor Freude über das ganze Gesicht lacht. Seinen Menschen möchte er einfach alles recht machen und ihnen gefallen. Bei Fremden ist er zunächst sehr zurückhaltend und er braucht seine Zeit, damit er sie in seinem Tempo kennenlernen kann. Auch fremde Geräusche verunsichern ihn noch.

Der Kuschelbär versteht sich prima mit Artgenossen, Katzen zählen allerdings nicht zu seinen Freunden. Leider hat dieser tolle Junge auch ein Handicap: er hat leichte Spondylose, leichte Arthrose und eine leichte Hüftgelenksdysplasie, die ihm aber keinerlei Probleme bereiten. Durch die wenige Bewegung muss er hinten auch noch eine Menge Muskeln aufbauen.

Dieser tolle Schatz auf vier Pfoten wünscht sich von ganzem Herzen eine ruhige, einfühlsame und hundeerfahrene Familie, die ihm die Zeit gibt, die er braucht. Eine Familie, die ihn so nimmt, wie er ist und ihm ganz viele Kuscheleinheiten schenkt. Ein Pfotenkumpel kann auch gerne in der Familie wohnen. Da er Kinder nicht kennt, sollten sie schon älter (ab 14 Jahre) und auch hundeverständig sein. Wenn dann das neue Zuhause noch ebenerdig und ein Garten mit dabei ist, wäre das Spikes großer Traum in eine glückliche und liebevolle Zukunft.

Spikes Tagebuch finden Sie hier