Ronja und Nemo

Neuigkeiten vom 27.07.2011

Hallo Leute,

ich muss Euch was Neues erzählen....

Nemo & ich haben einen Ausflug gemacht. Wir sollten mal von erfahrenen Neufi-Leuten begutachtet werden.

Leute, ich sag's Euch...das war der Hammer. Hühner, Gänse, Kaninchen, 2 Fundi-Mädchen & 1 Fundi-Rüde... alles da.

Ich hab' mich benommen wie ein Wildschwein.

Diese Zweifüßler haben mich überhaupt nicht interessiert...meine Artgenossen auch nicht. Ich hab' einfach gemacht was i c h wollte.

Es war mir total egal, ob die Menschen mich angesprochen haben...auch als ich das ganze "Kleinvieh" noch nicht entdeckt hatte.

Nemo war ganz anders als ich. Er war ansprechbar & folgte auch. Hat Interesse an den anderen Tieren gezeigt...wusste sich aber zu benehmen.

Fazit von unserem Ausflug:

Eigentlich brauche ich keine Menschen. Ich brauche auch Nemo nicht. Ich bin nicht böse, aber ich bin gefangen in mir selbst.

Erfahrene Hundeleute werden wissen, was das heißt.

Ich hoffe, es findet sich Jemand der mir trotz dieser Schwierigkeiten ein neues Zuhause gibt. Für Nemo wird es mit Sicherheit einfacher werden.

Mit Liebe, Geduld & Handfütterung werde ich bestimmt wieder ein ganz normaler Fundi.

Pfote drauf....

Eure Ronja

Hilferuf vom29.06.2011

Hallo, Ihr da draußen,

mein Name ist Ronja. Ich werde im Juli 8 Jahre alt & verliere nun mit meinem Kumpel Nemo (wurde im Mai 6 Jahre) mein bisheriges Zuhause. Wir haben beide einen "Adelstitel".

Bisher leben wir noch auf einem sehr großen Grundstück im Raum Verden/Aller, haben unsere Hütten & Schattenplätze (keine Zwingerhaltung), aber ich bin mir sicher, dass wir uns noch ganz schnell an ein gemütliches Plätzchen im Haus gewöhnen. Unsere Knochen werden ja schließlich auch nicht jünger.

Wir kennen Kinder, fahren gerne Auto und sind ansonsten schon etwas gemütlich. Katzen & Kleintiere kennen wir nicht.

Unser Frauchen ist leider verstorben & unser Herrchen ist in eine Wohnung gezogen. Er versorgt uns noch, aber wir leben nun leider alleine.

Das ist kein Zustand für uns! Wir sehnen uns nach Ansprache & einem geregelten Leben. Man kann uns nicht trennen, was natürlich eine Vermittlung nicht gerade einfach macht. Nemo weint, wenn ich nicht da bin & ich weine, wenn Nemo nicht bei mir ist.

Ich hoffe inständig, daß sich Irgendjemand von Euch erbarmt & uns mit Liebe & Fürsorge den Rest unseres Weges begleitet.

Meldet Euch bitte bei Christa Tel. 08631 - 18 65 11 (mutig auf den AB sprechen) Mail C54321@gmx.de

Eure Ronja


 

 

eingestellt am: 29.06.2011

Sämtliche aufgeführte Links unterliegen nicht "neufundlaender-notvermittlung.de", somit sind wir auch für deren Inhalte nicht verantwortlich.