Hallo Ihr Lieben, alle mal herhören:

 

 

Ihr habt ja nun schon lange nichts mehr von mir gehört und auf Anfrage von der Christa, erzähl ich Euch nun wie es mir in den letzten Jahren ergangen ist:

 

Richtig schlecht ging es mir nur am Anfang. Ihr erinnert Euch sicher an die Sache mit dem Kreuzbandriss. Das zog sich noch ein halbes Jahr hin. Ich bekam eine Infektion in die Wunde und durch die Entzündung ist sogar die Nahtstelle wieder aufgeplatzt.

Nach einem halben Jahr konnten wir dann endlich mit der Reha anfangen.

 

Was Zeitgleich für mich richtig bitter aber nötig war, das war eine strenge Diät.

 

Fast 3 Jahre lang gab es nur Puffreis, Gemüse und ein wenig Trockenfutter.

Dazu täglich 2 kleine Leckerlis. Harte Zeiten standen an.

 

Doch die Entbehrungen haben sich gelohnt.

 

Über 30kg !!! habe ich jetzt abgenommen. Ich bringe jetzt nur noch 57kg auf die Waage.

 

Hier der Vergleich:

 

Sommer 2010 mit noch „stolzen“ 90 kg

 

 

Sommer 2013 Stolz mit nur noch 57 kg

 

 

 

Um ehrlich zu sein, ich würde mich auch nicht wieder erkennen, wenn ich nicht dabei gewesen wäre.

 

So nun aber zu den angenehmen Seiten des Lebens.

 

Ich war mit meinem „Rudel“ jetzt schon mehrfach im Urlaub: an der Ostsee, im Schwarzwald, im Allgäu.

Und erst kürzlich waren wir in Österreich:

Was ne Gaudi: wir sind bei fast 20°C angekommen

 

 

und bei 30 cm Schnee wieder abgereist.

 

 

Lasst Euch von der „Uniform“ nicht täuschen, ich bin kein Lawinenhund.

 

Den Urlaub an der Ostsee genieße ich jedes Jahr besonders.

Es gibt einen tollen Hundestrand

 

 

 

Spaß im Wasser:

 

 

und zur Entspannung liege ich dann im Wasserbett.

 

 

Was kann sich ein Hund noch mehr wünschen!?!

Ich denke, Ihr seid nun mal wieder „up to date“ was mein Leben angeht.

 

Ich werde das jetzt weiter genießen und mich schon mal mental auf den nächsten Urlaub vorbereiten.

 

 

Bis bald,

 

Euer Obi

alias Opelix vom Bärensee