Guten Tag,

ich bin Gismo ...ca. 7 - 9 Jahre alt (woher sollen wir dies wissen?)...
Ich wurde von Mietnomaden in der Nähe von Rostock zurückgelassen. Wie lange ich auf dem Hof lag, weiß kein Mensch. Über die Gemeinde und die sog. "Fundhunde" landete ich in einem kleinen Tierheim. Dort sah mich eine beherzte Frau (DANKE, Frau Röhricht!). Diese wiederum rief Frau Scheffelmeier an, und so begann der Kampf um mich.
Amtsveterinär, Ordungsamt, Gericht (ich zählte ja schließlich zur "Pfändungsmasse")... Na ja, was soll's?
Ich wurde am 19.10.07 dem Tierhof Gass überstellt und werde nun gepäppelt.
Ich bin wirklich sehr lieb und außerdem ganz stolz, daß ich eine "Frau" (namens Indra) gefunden habe.
Eigentlich soll ich noch nicht vermittelt werden, weil noch einige Untersuchungen ausstehen, aber evtl. erbarmt sich ja ein Zweibeiner mit viel Geduld und medizinischem Verständnis.